Carlos erster Schultag

Neuer Schulhund an der GSD

Der angehende Schulhund Carlo hat Anfang April zusammen mit seiner Halterin Frau Arweiler erfolgreich seinen ersten Schultag hinter sich gebracht. Wenngleich die Ausbildung noch nicht beendet ist, konnte Carlo zeigen, dass er gern zur Schule kommt und auch mit einer ganzen Schulklasse, der Klasse 2.1, gut auskommt. Im Voraus wurden alle Beteiligten auf das neue Schulmitglied gut vorbereitet. Insbesondere die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 sind durch Frau Arweiler mit dem Regelwerk des neuen Schulmitglieds vertraut gemacht worden. Die Klasse 2.1 hat darüber hinaus vorbereitend den Klassenraum hergerichtet (Positionierung des Wassernapfs und der Hundedecke). Außerdem wurde ein Hundedienst eingerichtet, der sich an Carlos Schulbesuchstagen zukün/ig um den Wassernapf, das Hunde-Türschild und die Wahrung der Sicherheit des Hundes in der Klasse (z. B. auf dem Boden liegende Scheren) kümmert. Die Schülerinnen und Schüler haben Carlo herzlich und freundlich aufgenommen. Es herrschte eine durchweg positive, freundliche und lockere Stimmung. Auf diese Weise wird sich Carlo sicher schnell in der Schule heimisch fühlen und den Kindern mit Freude als Lernpartner zur Seite stehen.


Klasse 2.4

Wie die Zeit vergeht..... Einschulung der 1 d (2020)

Klasse 2.3

Wie die Zeit vergeht..... Einschulung der 1 c (2020)

Klasse 2.2

Wie die Zeit vergeht..... Einschulung der 1 b (2020)

Klasse 2.1

Wie die Zeit vergeht..... Einschulung der 1 a (2020)

Erstklässler auf Wanderschaft.... September 2020

Unser erster Wandertag

In der ersten Septemberwoche gingen die Schulneulinge auf Wanderschaft. Sie erkundeten den Perler Wald, indem sie den Panoramaweg entlangwanderten. An der Schutzhütte wurden Stöcke, Steine, Blätter, Nüsse und vieles mehr gesammelt, woraus ganz verschiedene, großartige Unterkünfte für Waldgeister entstanden. So erlebten die Erstklässlerinnen und Erstklässler ihren ersten anstrengenden, aber erinnerungswürdigen Ausflug.

Einschulung 2020

Erster Schultag 2020 an der GS Dreiländereck

Am Montag, 17. August 2020, starteten 84 ABC-Schützen an der GS Dreiländereck.  "Ade, du schöne Kindergartenzeit....", so klang es über den Schulhof, wo sich die Eltern mit den Schulneulingen eingefunden hatten und wo die Kinder gespannt auf ihre Lehrerinnen warteten. Schon in der Woche zuvor gab es im Rahmen eines Kennenlernnachmittags erste Kontakte zwischen den Familien der Schulanfänger und den Erstklasslehrkräften. "Wenn ein Löwe in die Schule geht....." - das gleichnamige Bilderbuch bot den Neulingen hinreichend Gelegenheit, sich verschiedensten Fragen zum Lernen zu widmen. Was lernt der Löwe denn? Und was lernt eine Hexe? Ob die anwesendenen Erwachsenen wohl wussten, dass nicht nur Gespenster lernen - auch der Schnittlauch, gar der Rasenmäher! Und Kinder eben auch... und genau damit ging es dann auch los. Auf in die Klassenzimmer, zur ersten Schulstunde. Rasch verging die knappe Zeit, und dank des schönen Sommerwetters konnten anschließend noch zahlreiche Erinnerungen fotografisch auf dem Schulhof festgehalten werden.