Aktuelle Hinweise angesichts der vorherrschenden Corona-Situation

Aktuell nimmt die Zahl positiver Schnelltests von Schulkindern im häuslichen Bereich oder im Umfeld zu; etliche wurden zwischenzeitlich durch PCR-Tests bestätigt. Vorsorglich werden wir daher ab Montag, 24.01.2022, in den Klassen täglich die Lolli-Tests mit den Kindern durchführen.
Wenn es zu einem Verdachtsfall im familiären Umfeld kommen sollte, so raten wir dringend dazu, dass Sie Ihr Kind vorsorglich nicht in die Schule schicken sondern daheim behalten, bis Gewissheit besteht und das Gesundheitsamt gegebenenfalls weitere Maßnahmen anordnet.
Sollte es innerhalb einer Klasse vermehrte Verdachtsfällen und bestätigte Infektionen geben, so wird die Klasse vorsorglich ins "Lernen von zuhause" geschickt, bis das Gesundheitsamt weitere Anordnungen trifft. Die Kinder sollen sich auch während dieser Zeit täglich selbst testen; die notwendigen Testkits erhalten die Erziehungsberechtigten von der Schule. Sollte in der Klasse Ihres Kindes eine derartigen Maßnahme erforderlich werden, so informiert Sie die Schule schnellstmöglich hierüber.
Teilen Sie bitte umgehend mit, wenn bei Ihrem Kind ein positives Testergebnis festgestellt oder bestätigt wurde und infomieren Sie auch mögliche Kontaktpersonen, beispielsweise Spielkameraden. Lassen Sie ein vorläufiges Schnelltest-Ergebnis von Ihrem Arzt oder durch ein Testzentrum mit einem PCR-Test überprüfen. 

 

Programmänderung

Deutsch-Französische Woche nur eingeschränkt realisierbar

Die aktuelle Situation zwingt uns dazu, die für MIttwoch vorgesehene Theateraufführung "Lili Potier à PAris" auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Auch ist es momentan nicht angebracht, den Kindern jahrgangsstufenintern ein großes deutsch-französisches Frühstücksbuffet anzubieten. Wir hoffen, dass wir im Frühjahr Ersatztermine hierfür finden werden. 

Deutsch-Französische Woche '22 an der GS Dreiländereck

semaine franco-allemande 2022 à l'école de Perl

Der 22. Januar 1963 ist mit der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags ein wichtiger Schritt auf dem gemeinsamen Weg der beiden Nachbarländer Frankreich und Deutschland. Seither konnte die darin besiegelte Freundschaft stetig ausgebaut und vertieft werden. Hier im Dreiländereck wird das in den KiTas und Schulen schon für die Kleinsten erfahrbar. Sie er-leben die Deutsch-Französische Freundschaft ganz selbstverständlich in ihrem Alltag. 
Wesentliche Schlüssel sind dabei die Sprache des jeweiligen Nachbarn sowie das wechselseitige Wissen um kulturelle Eigenheiten und Bräuche. Beides hat seinen festen Sitz im Schulleben unserer GSD‘lerInnen.

Die Tage um den 22. Januar herum laden ein, diese Freundschaft zwischen unseren beiden Ländern besonders zu betonen und zum Ende des ersten Schulhalbjahres im Rahmen einer Deutsch-Französischen Woche vom 24. bis 18.01.22 besondere Akzente zu setzen. Am Mittwoch, 26.01.22 nimmt uns das GlobeTheatre57 mit auf eine imaginäre Reise in die französische Hauptstadt, wenn es heißt „Lili Potier à Paris“. 
Am Donnerstag findet jeweils jahrgangsstufenintern ein deutsch-französisches Frühstück für alle SchülerInnen statt. Zudem arbeiten die Kinder in dieser Woche an einem gemeinschaftlichen Kunstprojekt. À l'amitié!

Wegen der aktuellen Entwicklung müssen wir von der ursprünglichen Planung Abstand nehmen. Lili Potier wird uns später durch Paris begleiten, und das Frühstück muss in eingeschränkter Form stattfinden. Hoffen wir auf einen Nachholtermin, wenn die PAndemiesituation uns dies ermöglicht. 


ADVENTure

Das Event im Advent - jeden Freitag an der GSD

Ein heller Stern, der Menschen zusammenführt - Kinder aller Klassen, die sich am frühen Morgen mit Lichterketten in den Händen im Freien zu einer Sternformation zusammenfinden. Dicke rote Kerzen und Petit Papa Noël künden, dass Weihnachten nicht mehr weit ist. Wenn es dann auch noch heißt: Der Nikolaus ist hier.... - dann leuchten nicht nur die Augen der Erstklässler. ADVENTure - so ist dieses Mini-Event im Advent überschrieben, das jeden Freitag in der Vorweihnachtszeit stattfindet. 

In Kürze folgen Impressionen vom Besuch des Nikolaus an der GS Dreiländereck. Léiwe Kleeschen.......

 

 

Wechsel an der Spitze beim Förderverein GS Dreiländereck e.V.

Mitgliederversammlung am 14.12.21 wählt neuen Vorstand


Welche Schule für mein Kind?

Informationen für Eltern der Viertklässler

"Welche Schule für mein Kind" fragen sich aktuell die Eltern und Erziehungsberechtigten der Viertklässler. Mit dem Ende des Schulhalbjahres im Januar steht auch die Entscheidung an, welche weiterführende Schule dem Kind am ehesten gerecht wird und wo es im Zeitraum vom 09.02. bis  15.02.2022 angemeldet werden soll. 

Zur Wahl der passenden Schule bietet die Schule den Erziehungsberechtigten
folgende Hilfestellungen an:

- Beratende Gespräche mit der jeweiligen Klassenlehrerin

- Informationsbroschüre "Welche Schule für mein Kind" (überarbeitete Version 2021)  
  Die aktuelle Druckausgabe von 2021 wird den Eltern zeitnah vom Ministerium bereitgestellt. 

Powerpoint-Präsentation "Welche Schule für mein Kind?" 

- Beratungsgespräche zum Halbjahreszeugnis (Ausgabe am Fr., 28.01.2022) mit Entwicklungsbericht im Zeitraum vom 29.01. - 08.02.2021

Die weiterführenden Schulen informieren auf ihren jeweiligen Internetseiten über Bildungsangebote und Wahlmöglichkeiten. 
Für die Eltern in der Gemeinde Perl kommen unterschiedlichste Schulen im Saarland sowie im benachbarten Rheinland-Pfalz in Betracht. 

Nachfolgend eine wertneutrale Auswahl weiterfürender Schulen in alphabetischer Reihenfolge:

Gemeinschaftsschule an der Saarschleife, Mettlach-Orscholz
Gymnasium am Stefansberg, Merzig
Peter-Wust-Gymnasium, Merzig
Schengen-Lyzeum, Perl   

Angebote im benachbarten Rheinland-Pfalz:

Gymnasium Saarburg 
Realschule plus Saarburg

 

Ergänzend steht den Erziehungsberechtigten eine Zusammenstellung spezieller Angebote von weiterführenden Schulen zur Verfügung. Darin finden sich Hinweise auf virtuelle Schulrundgänge, Links zu Informationsbroschüren oder eigenen Internetseiten für Viertklass-Eltern. 

 

 

 

Theaterfahrt nach Saarbrücken

Besuche im SST am 07.12. und 13.12.2021


          
Im Dezember 2019 konnten wir den Kindern bislang zum letzten Mal eine Theaterfahrt ins Große Haus des Saarländischen Staatstheaters anbieten. Aktuell steht eine moderne Inszenierung von „Don Quixote“ auf dem Spielplan, und für das diesjährige Weihnachtsstück „Donkey der Schotte und das Pferd, das sich Rosi nannte“ ist es gelungen, ein ausreichendes Kontingent für die Stufen 1und 2 sowie 3 und 4 zu erhalten. Gewiss setzt das unkalkulierbare Pandemiegeschehen auch hier schon wieder erste Fragezeichen; auf der anderen Seite kam aus dem Kreis der Elternvertreterinnen der klare Auftrag, den Kindern eine möglichst schöne Vorweihnachtszeit zu ermöglichen – nach den Entbehrungen der beiden letzten Jahre. Diesem Wunsch kommt die Schule gerne nach. 

Termine für die Besuche im Saarländischen Staatstheater:
Dienstag, 07.12.2021 für die Stufen 1 und 2
Montag,13.12.2021 für die Stufen 3 und 4

Informationen zur Inszenierung des diesjährigen Weihnachtsstücks  „Donkey der Schotte und das Pferd, das sich Rosi nannte“ finden Sie auf der Seite des SST. 

Bildnachweis:      Donkey der Schotte | Foto: Astrid Karger

Elterninformation der GSD zur Theaterfahrt '21

 

 

Wieder Maskenpflicht an der Schule

Neuregelung aus dem Bildungsministerium

Das rasante Infektionsgeschehen der jüngsten Zeit war Anlass, das Tragen der Masken an Schulen zunächst "dringend" zu empfehlen. Inzwischen ist aus dieser Empfehlung eine Verpflichtung geworden.
Mit der Änderung der Coronaverordnung trat am 22.11.21 die Maskenpflicht an der Schule erneut ein. Ab sofort sind im gesamten Schulgebäude medizinische Masken zu tragen, auch während des Unterrichts. 

Hinweis für Eltern: Bitte achten Sie nach Möglichkeit selbst darauf, dass Ihr Kind eine Maske bei sich hat, bestenfalls auch Ersatz. 
Die Schule kann mit Kindermasken aushelfen, wenn die eigene unbrauchbar geworden ist oder auch schlichtweg vergessen wurde.
Es ist jedoch weder möglich noch vorgesehen, MNS in größerer Stückzahl an alle Kinder auszugeben. 

Der SR berichtet in seinen Kurznachrichten zum Thema "Wieder Masken an Schulen".

Demnächst erneut...... 14.12.2021 - save the date!

Mitgliederversammlung des Fördervereins - Zweiter Anlauf

Für Dienstag, 16.11.2021, hatte der Vorstand des Fördervereins der Grundschule Dreiländereck seine Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung eingeladen. 
Im Rahmen dieser Zusammenkunft stand die Neuwahl des Vorstands an, die mangels Beteiligung nicht durchgeführt werden konnte. 
Die weitere Zukunft des Vereins hängt maßgeblich vom aktiven Engagement seiner Mitglieder ab - und davon, ob die Positionen im Vorstand wieder besetzt werden können.
Seit Jahren unterstützt der Förderverein verschiedenste  Belange der Schule großzügig, nicht zuletzt  in finanzieller Hinsicht. Das gilt es einerseits dankbar anzuerkennen, daneben aber auch weiterhin zu sichern und zu fördern. 

Am Dienstag, 14. Dezember, wird es um 19.00 h einen "zweiten Anlauf" und eine erneute Chancezur Mitgestaltung geben. 
Eine entsprechende Einladung finden Sie hier. 

Sie möchten sich über den Verein informieren oder als Mitglied aufgenommen werden?
Hier geht es zu Satzung  und  Beitrittserklärung des Fördervereins der GS Dreiländereck.

Zur Sache:  Förderverein      Elternschreiben der GS Dreiländereck vom 30.11.2021

 


Anmeldung der Neulinge für 2022/23

Die  Anmeldung  der  künftigen  Schulneulinge  erfolgt  noch bis  zum  13.  November  2021.
Die Eltern der sogenannten "Pflichtkinder" wurden dazu von der Schule angeschrieben,
wie im Amtlichen Bekanntmachungsblatt angekündigt.  

Elternbrief 

Schülerbogen zur Anmeldung 

Informationsblatt der FGTS

 

Fahrplanänderung

Aktuelle Anpassung der Fahrpläne

Bei den Bussen aus Richtung Büschdorf / Eft-Helendorf sowie aus Nennig / Tettingen / Wochern gibt es am Morgen aktuell eine Fahrplanänderung (voraussichtlich bis zum Jahresende 2021).

 


Herzlich willkommen bei der Grundschule Dreiländereck in Perl,
bienvenue à l’école de Perl,
häerzlech wëllkomm an eiser Schoul!

Schön, dass Sie bei uns reinschauen. Schön, dass wir Ihnen unsere neu gestalteten Seiten vorstellen können. Schön, dass Sie sich für uns und unsere Arbeit für die Kinder in der Gemeinde Perl interessieren.

Der aktuellen Lage geschuldet finden Sie insbesondere eine Vielzahl an Informationen und Anregungen für die derzeitige Situation, die uns alle in besonderem Maß herausfordert.

Viel Spaß beim Blättern und Stöbern – wenngleich die Seite noch im Aufbau begriffen ist.


Aktuelles rund um die Grundschule

Den Lockerungen im öffentlichen Bereich folgend, gelten seit dem 1. Oktober 2021 für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige…

Weiterlesen

Wegfall der allgemeinen Maskenpflicht

Weiterlesen

Impressionen vom Schuljahresende 2020/21

Weiterlesen

Auch nach den Sommerferien wird die Testregelung mit zwei Testungen pro Woche an den saarländischen Schulen für weitere 14 Tage gelten. Das hat der…

Weiterlesen

Alle Meldungen anzeigen

Termine im Schuljahr 2021 / 2022

Die aktuellen Ferientermine auf einen Blick:

Ferientermine

 

Herbstferien:   Mo., 18.10.2021 - Fr., 29.10.2021
Gemeinschaftstag des Kollegiums (schulfrei) Di., 02.11.2021

Weihnachtsferien: Do., 23.12.2021 - Mo.,03.01.2022

Fastnachtsferien: Mo.,21.02.2022 - Di., 01.03.2022

Osterferien: Do., 14.04.2022 - Fr., 22.04.2022

Pfingstferien: Di., 07.06.2022 - Fr., 10.06.2022

Sommerferien: Mo., 25.07.2022 - Fr., 02.09.2022

 

Unterrichtsfreie Tage und bewegliche Ferientage

01.11.2021 (Mo): Allerheiligen

26.05.2022 (Do.): Christi Himmelfahrt

06.06.2022 (Mo):  Pfingstmontag

16.06.2022 (Do.): Fronleichnam
 

Gemeinschaftstag des Kollegiums (schulfrei)   Dienstag, 02.11.2021

Ein beweglicher Ferientag nach Beschluss der Schulkonferenz.
 

 

Schulische Termine

Entscheidungen über besondere schulische Veranstaltungen und Termine fallen zu gegebener Zeit in Abhängigkeit der pandemiebedingten Gesamtentwicklung.

 

Ferientermine 2021/2022

 

Herbstferien: Mo., 18.10.2021 - Fr., 29.10.2021
Allerheiligen 01.11.2021 (Mo.)
Gemeinschaftstag des Kollegiums (schulfrei)  02.11.2021 (Di.)

Weihnachtsferien: Do., 23.12.2021 - Mo., 03.01.2022

Fastnachtsferien: Mo., 21.02.2022 - Di., 01.03.2022

Osterferien: Do., 14.04.2022 - Fr., 22.04.2022

Pfingstferien: Di., 07.06.2022 - Fr., 10.06.2022

Sommerferien: Mo., 25.07.2022 - Fr., 02.09.2022

Regelung bei Ferienbeginn:

Am letzten Schultag vor den Ferien ist für alle Klassen planmäßig Unterricht bis zur 5. Stunde.
Bei Zeugnis­ausgabe endet der Unterricht früher.



Sekretariat / Schulleitung

Öffnungszeiten & Kontakt

Montag bis Freitag:  
Kernzeit von 7:30 - 11:30 Uhr

Tel.: +49 6867 560022
Fax: +496867 560023
E-Mail: gs-dreilaendereck(at)gs-perl.de