Schulneulinge '22

Informationen zur bevorstehenden Einschulung


Wir waren dabei! Dienstag, 28. Juni 2022 in Merzig

90 Läufer:innen der Stufen 2 und 4 beteiligten sich an den diesjährigen Schullaufmeisterschaften

Fast 4.000 Schüler:innen aus dem ganzen Saarland haben sich in Merzig zu einem sportlichen Wettkampf getroffen: Die saarländischen Schullaufmeisterschaften haben erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder stattgefunden.
Bildungsstaatssekretär Jan Benedyczuk war vor Ort und hat die Athlet:innen angefeuert: "Die saarländischen Schullaufmeisterschaften sind seit vielen Jahren fester Bestandteil im Schuljahr. Dass das Event die letzten zwei Jahre ausfallen musste, war sehr schade und deshalb freue ich mich umso mehr, dass so viele motivierte Schülerinnen und Schüler an den Start gegangen sind."               (facebook)

Im Aktuellen Bericht vom Veranstaltungstag (ab 32. min ) waren die Schullaufmeisterschaften ebenfalls Thema für den SR.


OSS-Messenger ersetzt in Kürze die bisherige Ranzenpost

GSD als Pilotschule bei der Erprobung des neuen Messengerdienstes der OnlineSchuleSaarland OSS

Mit der Einführung des OSS-Messengers wird den Grund- und Förderschulen durch das Ministerium für Bildung und Kultur ermöglicht, die analoge Ranzenpost zu ersetzen: Der OSS-Messenger stellt ein benutzerfreundliches, agiles, sicheres und datenschutzkonformes digitales System für die Kommunikation zwischen Eltern, Schüler:innen, Lehrkräften und Schulen dar.

In den kommenden Tagen informiert die Schule die Eltern über die bevorstehende Neuerung im Rahmen des aktuell anlaufenden Pilotprojekts. Ab dem Schuljahr 2022/23 ist vorgesehen, dass der OSS-Messenger an allen Saar-Schulen genutzt wird. Kopierte Elternbriefe, Rückgabezettel, Whatsapp-Gruppen und Co. gehören dann weitgehend der Vergangenheit an. 

Weitere Informationen zum Messenger finden Sie auf der OSS-Seite. 

 

Allgemeine Informationen zur OnlineSchuleSaarland  finden sich auf dem Flyer des Bildungsministeriums zur OSS.

Unser Sportfest '22

23. Juni am SchengenLyzeum

Am Donnerstag, 23.Juni 2022, durften wir auf dem Gelände des SchengenLyzeums - verwaist durch den Luxemburger Nationalfeiertag - für Leben sorgen. Rund 300 Grundschüler:innen beteiligten sich am ersten Sportfest nach Corona - und zudem den ersten Bundesjugendspielen nach der Neuregelung. Bewirtet vom Förderverein und mit kurzweiliger Unterhaltung durch den Zauberer Markus Lenzen konnten die Kinder einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Vormittag erleben, der viel zu schnell vorbei ging und von den Kolleginnen ideal vorbereitet und organisiert war. Dafür allen ein großes Dankeschön, villmols merci et merci beaucoup!

Dieser Dank gilt nicht zuletzt auch allen Eltern, die dem Aufruf des Fördervereins gefolgt sind und den Kindern Muffins und trockenen Kuchen bereitgestellt haben. Lecker war's....

Nicht zu vergessen auch die Verantwortlichen am SLP, die uns den Außenbereich nebst den benötigten Räumlichkeiten bereitwillig zur Verfügung gestellt haben. Den Kindern hat es gefallen - und das Feedback war eindeutig:  Wir kommen wieder! Auf Wiedersehen am 23.06.2023 - dem nächsten Nationalfeierdaag, wenn es wieder heißt: Sportfest der GSD am SLP!


Freiwilligendienst an der GSD

Stellenangebote zum kommenden Schuljahr


Que la paix soit sur le monde.....

Internationales Chansonprojekt an der GSD

In den zurückliegenden Wochen haben die Kinder an der GS Dreiländereck in ihren jeweiligen Klassen verschiedene Lieder aus den unterschiedlichsten Ländern Europas einstudiert. Von allen eingeübt wurden die Europahymne und Mireille Mathieus "Mille Colombes", das beim abschließenden Videoprojekt von der ganzen Schulgemeinschaft gesungen wurde. Ein eindrucksvolles Bekenntnis zu einem grenzenlosen Europa und ein eindringlicher Wunsch nach einem Leben in Frieden. 

Anlässlich des Europatags am 09. Mai gab es verschiedene Akzente und Aktivitäten an der Schule. Neben der Probentätigkeit für das internationale Liederprojekt gab es ein deutsch-französisches Frühstück und die imaginäre Reise nach Paris mit Lili Potier und ihrem magischen Regenschirm.  

Bleibt der zeitlose Wunsch aus dem schon in der Überschrift zitierten Liedtext aus den Siebzigern, der nach wie vor und vielleicht auch mehr denn je Gültigkeit besitzt, wenn es dort heißt:

Faites un jour que tous les hommes 
redeviennent des enfants.

Demain c'est nous, et demain plus de guerre.
Demain partout, les canons
dormiront sous les fleurs.
Un monde joli est un monde
où l'on vit sans peur.

"Mille colombes" in der Originalversion von Mireille Mathieu  (1977) 

"Kids United Nouvelle Génération" interpretierten den Titel 2018.

 

In Kürze hier zu sehen und zu hören:      "Unser Chansonprojekt 2022"

Allen Beteiligten ein riesiges Kompliment und ein großes Dankeschön. Merci beaucoup! 

 

 

 

Perspektiven der Schulentwicklung an der GS Dreiländereck

Impulsreferat mit C.v.Winterfeld am 01.06.2022

Das Thema "Schulentwicklung" begleitet und beschäftigt uns seit Jahren -  die Schulgemeinschaft - Kinder, Lehrkräfte und Eltern inbegriffen; die Gemeinde als Schulträger mit den gewählten Repräsentant:innen in den kommunalen Räten und  Gremien ebenso wie Mitrabeiter:innen in der Gemeindeverwaltung; letztendlich alle Bürger:innen, die hier in der Gemeinde wohnen und leben. Auf der jüngsten Etappe wurde dieser Prozess begleitet durch den Hamburger Schulbauberater Christoph von Winterfeld. Die Weiterentwicklung der Schule ist Teil einer kommunalen Entwicklung, die letztlich alle angeht, die hier leben und arbeiten. Herr von Winterfeld wird seine Visionen einer möglichen Weiterentwicklung der GS Dreiländereck in einem öffentlichen Vortrag am 1. Juni im Vereinshaus vorstellen. 

Einladung des Schulträgers, Gemeinde Perl, zur Infoveranstaltung am Mittwoch, 01.Juni 2022 um 18 h im Vereinshaus in Perl.

 

Schulentwicklungsplanung
Detaillierte Informationen zur Schulentwicklungsplanung und Dokumente zum bisherigen Beratungs- und Bürgerbeteiligungsprozess finden Sie auf den Webseiten der Gemeinde Perl  unter www.verwaltung.perl.saarland/ schulentwicklung.


Mein Weg zur Schule.....

Hinweise zu den aktuellen Zuwegungen an der GSD

Durch Lockerung und Wegfall zahlreicher Corona-Einschränkungen besteht an der Schule nicht mehr die Notwendigkeit, die Jahrgänge strikt voneinander zu trennen. Das bedeutet für unseren Alltag an der GS Dreiländereck: 

Alle Kinder verbringen ihre Pausen seit Anfang Mai gemeinsam auf dem Spielplatz hinter dem Schulgebäude. 
Die Fläche vor dem Haus wird aktuell wieder verstärkt als Personalparkplatz genutzt, nicht zuletzt wegen der beengten Situation in den umliegenden Seitenstraßen. 

Für die Bring- und Abholsituation hat dies folgende Auswirkungen: 

Die Buskinder gehen am Morgen von der Haltestelle aus an der Sparkasse und hinter der Turnhalle vorbei aufs Schulgelände und dann ins entsprechende Schulhaus. Am Hauptgebäude nutzen sie dazu den rückwärtigen Eingang. Kinder, die zu Fuß kommen oder von Eltern gebracht werden, nutzen ebenfalls den Zugang an der Sparkasse oder kommen über den Innenhof der Alten Schule aufs Schulgelände, wenn sie aus der Ortsmitte über die Trierer Straße kommen oder das Elterntaxi am Rathaus parkt. Auf dem Schulgelände sollte gegenseitige Rücksichtnahme selbstverständlich sein. Vielen Dank!
Die PKW-Zufahrt von der HvN-Straße aus kommend soll möglichst nicht mehr als Zuwegung genutzt werden. Ausnahmen sind jedoch möglich für Kinder, die verspätet eintreffen und an der Sporthalle vor einem verschlossenen Tor stehen sowie für Eltern, die Ihre Kinder während des Unterrichtsmorgens an der Schule abholen müssen, etwa wegen Unwohlsein o.ä.

Wenn Eltern ihr Kind nach der Schule abholen, dann vorzugsweise an der Sparkasse oder am Nebengebäude ("Alte Schule"), möglichst über den Innenhof Richtung Rathaus / Ortsmitte.
Buskinder werden nach der Schule von der Aufsicht an die Haltestelle begleitet und nutzen dabei in der Regel den Weg über den Spielplatz Richtung Sparkasse (Klassen 1,3 und 4). Die Zweitklässler aus dem Nebengebäude verlassen das Gelände nach dem Unterricht auf dem direkten Weg zur Haltestelle wie bisher. 

Wie bei allen Änderungen wird es einer gewissen Anlaufzeit bedürfen, bis die veränderten Abläufe bei allen Beteiligten verinnerlicht sind. Hierfür erbitten wir Verständnis und konstruktive Unterstützung im Sinne der schwächsten Verkehrsteilnehmer:innen. Für alle gilt ausnahmslos: Augen auf und Rücksicht im Straßenverkehr. Danke hierfür!
 

 

 
 


Wegfall von Test- und Maskenpflicht seit Montag, 09. Mai '22

Neue Corona-Regelungen an den Schulen des Saarlandes


Förderverein der GSD beim Europafest in Schengen I 08.05.2022

Am Sontag, 08.Mai 2022, beteiligt sich der Förderverein der Grundschule Dreiländereck mit einem Kuchenverkauf am internationalen Europafestival in Schengen.
Dank an alle, die durch eine Kuchensprende und ihre Mitarbeit schon im Vorfeld einen Beitrag hierzu leisten und  "Herzlich Willkommen" am Sonntag in Schengen! 
Organisatorische Hinweise (etwa zur Abgabe der Kuchenspenden) finden Sie im Infobrief des Fördervereins
Wir freuen uns auf zahlreiche Begegnungen! Bis Sonntag!

Update: 
Ein herzliches Dankeschön richtet das Fördervereins-Team der GS Dreiländereck an alle, die den tollen Erfolg beim ersten Europafest ermöglicht haben - sei es durch Kuchenspenden, tatkräftige Mithilfe bei Auf- und Abbau oder Verkauf sowie bei allen Gästen. Merci beaucoup, Dankeschon, villmols Merci!

 

 

"Lili Potier à Paris" 11.05.2022

Globe Théâtre an der GS Dreiländereck

Lili Potier, eine kluge Frau aus der Normandie, besichtigt die ewige Stadt : Paris. In dieser Stadt verliert sie ihren magischen Regenschirm. Sie ruft den lustigen Detektiv Charles Dupin an.Sie suchen dieses Objekt durch die Stadt. Lili und Charles müssen zusammen arbeiten, um diesen magischen Regenschirm wieder zu finden. Eine Reise durch Phantasie beginnt …

Für die Kinder der GS Dreiländereck geht es am Mittwoch, 11.Mai '22, auf diese fantastische Reise durch Paris.

 


Europawoche an der GS Dreiländereck

semaine européenne à l'école de Perl

Der 22. Januar 1963 ist mit der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags ein wichtiger Schritt auf dem gemeinsamen Weg der beiden Nachbarländer Frankreich und Deutschland. Seither konnte die darin besiegelte Freundschaft stetig ausgebaut und vertieft werden. Hier im Dreiländereck wird das in den KiTas und Schulen schon für die Kleinsten erfahrbar. Sie er-leben die Deutsch-Französische Freundschaft ganz selbstverständlich in ihrem Alltag. Wesentliche Schlüssel sind dabei die Sprache des jeweiligen Nachbarn sowie das wechselseitige Wissen um kulturelle Eigenheiten und Bräuche. Beides hat seinen festen Sitz im Schulleben unserer GSD‘lerInnen. 
So war denn auch zum Ende des 1. Halbjahres bereits vorgesehen, um den 22.01. herum im Rahmen einer Deutsch-Französischen Woche besondere Akzente zu setzen und die Freundschaft zwischen unseren beiden Ländern zu betonen. Pandemiebedingt kam es im Winter jedoch anders; das deutsch-französische Frühstück war nur noch jahrgangsinter möglich; lediglich das gemeinschaftliche Kunstprojekt konnte durchgeführt werden.
Nun ist der 9. Mai als Jahrestag der Schuman-Erklärung ein weiteres wichtiges Datum und stellt als "Europatag" Frieden und Einheit in Europa in den Vordergrund. Mit der nach ihm benannten Erklärung stellte 
Robert Schuman bereits 1950 die Idee für eine neue Form der politischen Zusammenarbeit in Europa vor, die einen Krieg zwischen den Nationen Europas undenkbar machen sollte. So gilt Robert Schumans Vorschlag als Geburtsstunde der Europäischen Union.
 

Aufgeschoben, nicht aufgehoben - am 9. Mai ist Europatag....... Vom 9. bis 13. Mai werden wir den Blick noch über die Deutsch-Französische Freundschaft hinaus auf Europa ausweiten.
Am Mittwoch, 11.05.22 nimmt uns das GlobeTheatre57 mit auf eine imaginäre Reise in die französische Hauptstadt, wenn es heißt „Lili Potier à Paris“. Zuvor gibt es für alle ein gemeinsames deutsch-französisches Frühstück. 
"La chanson à l'école" wird dahingehend erweitert, dass jede unserer 13 Klassen für die Europawoche einen Liedbeitrag in einer europäischen Sprache einstudiert und aufführt, bevor alle miteinander die Europahymne anstimmen. Gespannt sehen wir dieser Woche entgegen. Herzlichen Dank schon vorab für die Ideen und die Vorbereitung. 

Elterninfo der GS Dreiländereck zur Europawoche

 

 



Krieg in der Ukraine.....

Informationen für Kinder zu einem ernsten und schwierigen Thema

Seit dem 24. Februar beherrscht die Situation in der Ukraine die Berichterstattung in sämtlichen Medien. 
Kindern bleibt dies nicht verborgen; sie haben und stellen Fragen zu diesen unsäglichen und für uns unvorstellbaren Vorgängen. 
Wo finden sich sensible und kindgerechte Antworten und Informationen? 

Frag mal die Maus...... Diesmal sind es keine Lach- und Sachgeschichten, sondern Informationen rund um den Krieg in der Ukraine, die der WDR auf seiner Internetseite bereithält. Hier finden sich auch Tipps zum Umgang mit der Nachrichtenflut - und wenn die Sorgen und Nöte den Kindern zu schaffen machen. 
Zum Thema "Krieg in der Ukraine" heißt es dort: "Seit einigen Tagen ist Krieg in der Ukraine. Falls du wissen möchtest, was los ist, findest du hier einen ersten Überblick. Wir geben dir einige Tipps, wo du weitere aktuelle Informationen für Kinder findest und was du tun kannst, wenn dir die Nachrichten zu große Sorgen machen. Außerdem kannst du uns wie immer deine Fragen stellen. Schreib uns einfach an maus@wdr.de oder per Post an Die Maus - 50614 Köln."

ZDF tivi logo! greift das Thema ebenfalls auf und titelt: Krieg in der Ukraine - Das ist passiert
Schon seit langer Zeit  streiten Russland und die Ukraine. Jetzt hat das russische Militär die Ukraine angegriffen. Hier erfahrt ihr das Wichtigste über die Situation. 
Zudem findet ihr hier Tipps, wenn ihr durch die Nachrichten beunruhigt seid.

Unter Kika-aktuell gibt es ebenfalls Antwort auf Fragen zum Krieg in der Ukraine. "Das russische Militär greift die Ukraine an. Soldaten kämpfen, Häuser brennen, Menschen flüchten. Uns erreichen dazu viele Fragen von euch. "KUMMERKASTEN"-Beraterin Sabine und Sophia Hoffmann, Professorin für Konfliktforschung, geben Antworten."   

Kindernachrichten - immer sonntags auf SR 1
Ab kommenden Sonntag, 22. Mai, wird es die Deutsch-Französischen SR 1-Kindernachrichten regelmäßig auch in ukrainischer Sprache geben: im Radio um kurz nach halb zehn und auf SR1.de in voller Länge zum Hören und Lesen bereits ab 6.00 Uhr. 
Die Kindernachrichten in der SR 1-Familiensendung „Domino“ gibt es seit jetzt zwölf Jahren. Darin werden aktuelle Themen der Woche in kindgerechter Sprache aufbereitet und erklärt – die sensationelle Entdeckung eines Schwarzen Lochs in der Milchstraße ebenso wie das Phänomen der zunehmenden Inflation. Die SR 1-Kindernachrichten sind ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis. Dieses Angebot richtet sich besonders an die mehr als 1.100 ukrainischen Kinder, die derzeit im Saarland zur Schule gehen, aber natürlich auch an alle anderen Hörerinnen und Hörer.

 

Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte
Die Seite „Mimikama - Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch“ bietet Hinweise zur Thematisierung des Krieges in der Familie.

Wie kann man Kindern die aktuelle Krise erklären? Antworten auf diese Frage gibt es im Interview des WDR mit der Psychologin Elisabeth Raffauf. 

Update: Unzählige Kinder haben bereits die Ukraine verlassen und suchen Zuflucht und neue Heimat - auch im Saarland.
Gut möglich also, dass sie demnächst auch Teil unserer Schulgemeinschaft werden, wenn sie in der Gemeinde Wohnung finden. Zum Thema "Geflüchtete Kinder müssen Saar-Schulen besuchen" berichtet der SR am 23.03.2022.

Ministerin Streichert-Clivot bezieht ebenfalls Stellung zu diesem aktuellen Thema. Auf der Facebookseite des Ministeriums heißt es: "In den kommenden Monaten werden wahrscheinlich tausende Kinder aus der Ukraine im Saarland Schutz vor dem Krieg suchen. Sie müssen in das saarländische Bildungs- und Betreuungssystem integriert werden. Zum Austausch hierzu und zur Abstimmung der damit verbundenen Aufgaben im Land hat die Bildungsministerin zu einem runden Tisch "Ukraine und Schule" eingeladen."

Eine Sammlung der wichtigsten Fragen rund um den Schulbesuch in Deutschland hat das Bildungsministerium in deutscher und ukrainischer Sprache bereitgestellt. 
" Willkommen im Saarland! Sicher haben Sie jetzt viele Fragen zum Schulbesuch Ihres Kindes. Hier haben wir die wichtigsten grundsätzlichen Informationen für Sie zusammengestellt – sie sollen der ersten Orientierung dienen und das Ankommen im Saarland erleichtern. Wir sind für Sie da! (.....)"

Wichtige Informationen zum Schulbesuch in Deutschland stellt der Landkreis Merzig-Wadern ebenfalls zur Verfügung. 
Finden Sie hier den Schulratgeber "Mein Kind geht in die Schule" in russischer Sprache.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 


FSJ und BFD an der GS Dreiländereck

Jetzt bewerben fürs Schuljahr 2022/23

Im DRK-Landesverband Saarland ist ab dem 01.08.2022 ein Platz in der Grundschule Dreiländereck Perl im Bundesfreiwilligendienst (BFD) und ein Platz im Freiwiligen Sozialen Jahr (FSJ) frei. Der Einsatz findet in der Grundschule im Rahmen eines Schulbegleitdienstes statt. 

Sie haben Intresse? Hier finden sie weitere Informationen. 
 

Sturmwarnung für das Saarland am 17. Februar 2022

..... und Hinweise für Erziehungsberechtigte bei vergleichbaren Wetterereignissen

Aus gegebenem Anlass weist das Bildungsministerium auf folgende Regelung zur Gefahrenabwehr hin (die übrigens bei Eis und Schnee ebenfalls gilt):

"Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden grundsätzlich die Erziehungsberechtigten am Morgen, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Im Fall des Fernbleibens muss die Schule benachrichtigt werden. Die Sicherheit geht immer vor, deshalb sollten die Erziehungsberechtigten sich über die aktuellen Straßen- und Witterungsverhältnisse stets erkundigen und dann abwägend entscheiden."

Seitens der Schule ist aktuell nicht beabsichtigt, den Unterricht ausfallen zu lassen.
Ein Pädagogisches Angebot ist zudem grundsätzlich vorzuhalten. 

"Schulbesuch wegen Sturmtief freigestellt" titelt der SR am Nachmittag des 16.02.2022. 

Programmänderung

Deutsch-Französische Woche nur eingeschränkt realisierbar

Die aktuelle Situation zwingt uns dazu, die für Mittwoch vorgesehene Theateraufführung "Lili Potier à Paris" auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Auch ist es momentan nicht angebracht, den Kindern jahrgangsstufenintern ein großes deutsch-französisches Frühstücksbuffet anzubieten. Wir hoffen, dass wir im Frühjahr Ersatztermine hierfür finden werden. 

Nach derzeitigem Planungsstand werden wir die Woche rund um den Europatag am 09. Mai als "Europawoche" gestalten. Dann geht es am 11. Mai mit Lili Potier nach Paris, und das deutsch-französische Frühstück wird die Woche am Freitag beschließen.      (Stand März 2022)

Deutsch-Französische Woche '22 an der GS Dreiländereck

semaine franco-allemande 2022 à l'école de Perl

Der 22. Januar 1963 ist mit der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags ein wichtiger Schritt auf dem gemeinsamen Weg der beiden Nachbarländer Frankreich und Deutschland. Seither konnte die darin besiegelte Freundschaft stetig ausgebaut und vertieft werden. Hier im Dreiländereck wird das in den KiTas und Schulen schon für die Kleinsten erfahrbar. Sie er-leben die Deutsch-Französische Freundschaft ganz selbstverständlich in ihrem Alltag. 
Wesentliche Schlüssel sind dabei die Sprache des jeweiligen Nachbarn sowie das wechselseitige Wissen um kulturelle Eigenheiten und Bräuche. Beides hat seinen festen Sitz im Schulleben unserer GSD‘lerInnen.

Die Tage um den 22. Januar herum laden ein, diese Freundschaft zwischen unseren beiden Ländern besonders zu betonen und zum Ende des ersten Schulhalbjahres im Rahmen einer Deutsch-Französischen Woche vom 24. bis 18.01.22 besondere Akzente zu setzen. Am Mittwoch, 26.01.22 nimmt uns das GlobeTheatre57 mit auf eine imaginäre Reise in die französische Hauptstadt, wenn es heißt „Lili Potier à Paris“. 
Am Donnerstag findet jeweils jahrgangsstufenintern ein deutsch-französisches Frühstück für alle SchülerInnen statt. Zudem arbeiten die Kinder in dieser Woche an einem gemeinschaftlichen Kunstprojekt. À l'amitié!

Wegen der aktuellen Entwicklung müssen wir von der ursprünglichen Planung Abstand nehmen. Lili Potier wird uns später durch Paris begleiten, und das Frühstück muss in eingeschränkter Form stattfinden. Hoffen wir auf einen Nachholtermin, wenn die PAndemiesituation uns dies ermöglicht. 


ADVENTure

Das Event im Advent - jeden Freitag an der GSD

Ein heller Stern, der Menschen zusammenführt - Kinder aller Klassen, die sich am frühen Morgen mit Lichterketten in den Händen im Freien zu einer Sternformation zusammenfinden. Dicke rote Kerzen und Petit Papa Noël künden, dass Weihnachten nicht mehr weit ist. Wenn es dann auch noch heißt: Der Nikolaus ist hier.... - dann leuchten nicht nur die Augen der Erstklässler. ADVENTure - so ist dieses Mini-Event im Advent überschrieben, das jeden Freitag in der Vorweihnachtszeit stattfindet. 

In Kürze folgen Impressionen vom Besuch des Nikolaus an der GS Dreiländereck. Léiwe Kleeschen.......

 

 

Wechsel an der Spitze beim Förderverein GS Dreiländereck e.V.

Mitgliederversammlung am 14.12.21 wählt neuen Vorstand


Welche Schule für mein Kind?

Informationen für Eltern der Viertklässler

"Welche Schule für mein Kind" fragen sich aktuell die Eltern und Erziehungsberechtigten der Viertklässler. Mit dem Ende des Schulhalbjahres im Januar steht auch die Entscheidung an, welche weiterführende Schule dem Kind am ehesten gerecht wird und wo es im Zeitraum vom 09.02. bis  15.02.2022 angemeldet werden soll. 

Zur Wahl der passenden Schule bietet die Schule den Erziehungsberechtigten
folgende Hilfestellungen an:

- Beratende Gespräche mit der jeweiligen Klassenlehrerin

- Informationsbroschüre "Welche Schule für mein Kind" (überarbeitete Version 2021)  
  Die aktuelle Druckausgabe von 2021 wird den Eltern zeitnah vom Ministerium bereitgestellt. 

Powerpoint-Präsentation "Welche Schule für mein Kind?" 

- Beratungsgespräche zum Halbjahreszeugnis (Ausgabe am Fr., 28.01.2022) mit Entwicklungsbericht im Zeitraum vom 29.01. - 08.02.2021

Die weiterführenden Schulen informieren auf ihren jeweiligen Internetseiten über Bildungsangebote und Wahlmöglichkeiten. 
Für die Eltern in der Gemeinde Perl kommen unterschiedlichste Schulen im Saarland sowie im benachbarten Rheinland-Pfalz in Betracht. 

Nachfolgend eine wertneutrale Auswahl weiterfürender Schulen in alphabetischer Reihenfolge:

Gemeinschaftsschule an der Saarschleife, Mettlach-Orscholz
Gymnasium am Stefansberg, Merzig
Peter-Wust-Gymnasium, Merzig
Schengen-Lyzeum, Perl   

Angebote im benachbarten Rheinland-Pfalz:

Gymnasium Saarburg 
Realschule plus Saarburg

 

Ergänzend steht den Erziehungsberechtigten eine Zusammenstellung spezieller Angebote von weiterführenden Schulen zur Verfügung. Darin finden sich Hinweise auf virtuelle Schulrundgänge, Links zu Informationsbroschüren oder eigenen Internetseiten für Viertklass-Eltern. 

 

 

 

Theaterfahrt nach Saarbrücken

Besuche im SST am 07.12. und 13.12.2021


          
Im Dezember 2019 konnten wir den Kindern bislang zum letzten Mal eine Theaterfahrt ins Große Haus des Saarländischen Staatstheaters anbieten. Aktuell steht eine moderne Inszenierung von „Don Quixote“ auf dem Spielplan, und für das diesjährige Weihnachtsstück „Donkey der Schotte und das Pferd, das sich Rosi nannte“ ist es gelungen, ein ausreichendes Kontingent für die Stufen 1und 2 sowie 3 und 4 zu erhalten. Gewiss setzt das unkalkulierbare Pandemiegeschehen auch hier schon wieder erste Fragezeichen; auf der anderen Seite kam aus dem Kreis der Elternvertreterinnen der klare Auftrag, den Kindern eine möglichst schöne Vorweihnachtszeit zu ermöglichen – nach den Entbehrungen der beiden letzten Jahre. Diesem Wunsch kommt die Schule gerne nach. 

Termine für die Besuche im Saarländischen Staatstheater:
Dienstag, 07.12.2021 für die Stufen 1 und 2
Montag,13.12.2021 für die Stufen 3 und 4

Informationen zur Inszenierung des diesjährigen Weihnachtsstücks  „Donkey der Schotte und das Pferd, das sich Rosi nannte“ finden Sie auf der Seite des SST. 

Bildnachweis:      Donkey der Schotte | Foto: Astrid Karger

Elterninformation der GSD zur Theaterfahrt '21

 

 

Wieder Maskenpflicht an der Schule

Neuregelung aus dem Bildungsministerium

Das rasante Infektionsgeschehen der jüngsten Zeit war Anlass, das Tragen der Masken an Schulen zunächst "dringend" zu empfehlen. Inzwischen ist aus dieser Empfehlung eine Verpflichtung geworden.
Mit der Änderung der Coronaverordnung trat am 22.11.21 die Maskenpflicht an der Schule erneut ein. Ab sofort sind im gesamten Schulgebäude medizinische Masken zu tragen, auch während des Unterrichts. 

Hinweis für Eltern: Bitte achten Sie nach Möglichkeit selbst darauf, dass Ihr Kind eine Maske bei sich hat, bestenfalls auch Ersatz. 
Die Schule kann mit Kindermasken aushelfen, wenn die eigene unbrauchbar geworden ist oder auch schlichtweg vergessen wurde.
Es ist jedoch weder möglich noch vorgesehen, MNS in größerer Stückzahl an alle Kinder auszugeben. 

Der SR berichtet in seinen Kurznachrichten zum Thema "Wieder Masken an Schulen".

Demnächst erneut...... 14.12.2021 - save the date!

Mitgliederversammlung des Fördervereins - Zweiter Anlauf

Für Dienstag, 16.11.2021, hatte der Vorstand des Fördervereins der Grundschule Dreiländereck seine Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung eingeladen. 
Im Rahmen dieser Zusammenkunft stand die Neuwahl des Vorstands an, die mangels Beteiligung nicht durchgeführt werden konnte. 
Die weitere Zukunft des Vereins hängt maßgeblich vom aktiven Engagement seiner Mitglieder ab - und davon, ob die Positionen im Vorstand wieder besetzt werden können.
Seit Jahren unterstützt der Förderverein verschiedenste  Belange der Schule großzügig, nicht zuletzt  in finanzieller Hinsicht. Das gilt es einerseits dankbar anzuerkennen, daneben aber auch weiterhin zu sichern und zu fördern. 

Am Dienstag, 14. Dezember, wird es um 19.00 h einen "zweiten Anlauf" und eine erneute Chancezur Mitgestaltung geben. 
Eine entsprechende Einladung finden Sie hier. 

Sie möchten sich über den Verein informieren oder als Mitglied aufgenommen werden?
Hier geht es zu Satzung  und  Beitrittserklärung des Fördervereins der GS Dreiländereck.

Zur Sache:  Förderverein      Elternschreiben der GS Dreiländereck vom 30.11.2021

 


Anmeldung der Neulinge für 2022/23

Die  Anmeldung  der  künftigen  Schulneulinge  erfolgt  noch bis  zum  13.  November  2021.
Die Eltern der sogenannten "Pflichtkinder" wurden dazu von der Schule angeschrieben,
wie im Amtlichen Bekanntmachungsblatt angekündigt.  

Elternbrief 

Schülerbogen zur Anmeldung 

Informationsblatt der FGTS

 

Fahrplanänderung

Aktuelle Anpassung der Fahrpläne

Bei den Bussen aus Richtung Büschdorf / Eft-Helendorf sowie aus Nennig / Tettingen / Wochern gibt es am Morgen aktuell eine Fahrplanänderung (voraussichtlich bis zum Jahresende 2021).

 


Herzlich willkommen bei der Grundschule Dreiländereck in Perl,
bienvenue à l’école de Perl,
häerzlech wëllkomm an eiser Schoul!

Schön, dass Sie bei uns reinschauen. Schön, dass wir Ihnen unsere neu gestalteten Seiten vorstellen können. Schön, dass Sie sich für uns und unsere Arbeit für die Kinder in der Gemeinde Perl interessieren.

Der aktuellen Lage geschuldet finden Sie insbesondere eine Vielzahl an Informationen und Anregungen für die derzeitige Situation, die uns alle in besonderem Maß herausfordert.

Viel Spaß beim Blättern und Stöbern – wenngleich die Seite noch im Aufbau begriffen ist.


Aktuelles rund um die Grundschule

Den Lockerungen im öffentlichen Bereich folgend, gelten seit dem 1. Oktober 2021 für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige…

Weiterlesen

Wegfall der allgemeinen Maskenpflicht

Weiterlesen

Impressionen vom Schuljahresende 2020/21

Weiterlesen

Auch nach den Sommerferien wird die Testregelung mit zwei Testungen pro Woche an den saarländischen Schulen für weitere 14 Tage gelten. Das hat der…

Weiterlesen

Alle Meldungen anzeigen

Termine im Schuljahr 2021 / 2022

Die aktuellen Ferientermine auf einen Blick:

Ferientermine

 

Herbstferien:   Mo., 18.10.2021 - Fr., 29.10.2021
Gemeinschaftstag des Kollegiums (schulfrei) Di., 02.11.2021

Weihnachtsferien: Do., 23.12.2021 - Mo.,03.01.2022

Fastnachtsferien: Mo.,21.02.2022 - Di., 01.03.2022

Osterferien: Do., 14.04.2022 - Fr., 22.04.2022

Pfingstferien: Di., 07.06.2022 - Fr., 10.06.2022

Sommerferien: Mo., 25.07.2022 - Fr., 02.09.2022

 

Unterrichtsfreie Tage und bewegliche Ferientage

01.11.2021 (Mo): Allerheiligen

26.05.2022 (Do.): Christi Himmelfahrt
27.05.2022 (Fr.): Beweglicher Ferientag

06.06.2022 (Mo):  Pfingstmontag

16.06.2022 (Do.): Fronleichnam
 

Gemeinschaftstag des Kollegiums (schulfrei)   Dienstag, 02.11.2021

Beweglicher Ferientag nach Beschluss der Schulkonferenz: Freitag, 27.05.2022
 

 

Schulische Termine

Entscheidungen über besondere schulische Veranstaltungen und Termine fallen zu gegebener Zeit in Abhängigkeit der pandemiebedingten Gesamtentwicklung.

 

Ferientermine 2021/2022

 

Herbstferien: Mo., 18.10.2021 - Fr., 29.10.2021
Allerheiligen 01.11.2021 (Mo.)
Gemeinschaftstag des Kollegiums (schulfrei)  02.11.2021 (Di.)

Weihnachtsferien: Do., 23.12.2021 - Mo., 03.01.2022

Fastnachtsferien: Mo., 21.02.2022 - Di., 01.03.2022

Osterferien: Do., 14.04.2022 - Fr., 22.04.2022

Pfingstferien: Di., 07.06.2022 - Fr., 10.06.2022

Sommerferien: Mo., 25.07.2022 - Fr., 02.09.2022

Regelung bei Ferienbeginn:

Am letzten Schultag vor den Ferien ist für alle Klassen planmäßig Unterricht bis zur 5. Stunde.
Bei Zeugnis­ausgabe endet der Unterricht früher.



Sekretariat / Schulleitung

Öffnungszeiten & Kontakt

Montag bis Freitag:  
Kernzeit von 7:30 - 11:30 Uhr

Tel.: +49 6867 560022
Fax: +496867 560023
E-Mail: gs-dreilaendereck(at)gs-perl.de